Vielen vielen herzlichen Dank!

Der gestrige Sonntag war wieder einmal ein Wahlsonntag zum jubeln. Nicht nur, dass wir als Bündnis Grüne BastA! jgb einen Sitzu hinzugewinnen konnten, auch die SP konnte einen Sitz zulegen. Und Heidi Mück distanzierte bei den Regierungsratswahlen den SVPler Nägelin auf die hinteren Ränge. Und Eva Herzog, Christoph Brutschin und Elisabeth Ackermann wurden schon im 1. Wahlgang gewählt.

Heidi Mück hat gezeigt, dass sie zu unrecht lange als aussichtlos abgeschrieben wurde. Wir können es schaffen! Wir werden uns nochmals voll reinhängen, um diee linke Mehrheit im Regierungsrat stärken und auch den Schwächeren in Basel eine Stimme in der Regierung zu geben.

Und auch ich persönlich darf mich über ein super Resultat freuen:

Wahlresultat Kleinbasel 2016

Vielen vielen herzlichen Dank für alle die mich unterstützt haben. Die Kolleginnen und Kollegen auf der Liste, ohne deren Einsatz wir nie einen Sitz hätten zulegen können. Alle Freund*innen die mich gewählt haben und mich weiterempfohlen haben. Allen Aktivist*innen, die sich für den Linksrutsch in Basel eingesetzt haben. Vielen vielen herzlichen Dank!

Ein Wermutstropfen bleibt. Die BastA! verliert einen Sitz und ist nur noch mit vier Personen im Grossen Rat vertreten. Aber wir werden das mit unserer Hartnäckigkeit ausgleichen 😉

Natürlich ist mit dem Gewinn von 2 linken Sitzung noch keine Revolution ausgebrochen. Wir müssen weiterhin für eine gerechte, ökologische und solidarische Welt kämpfen. Auf der Strasse, in den Bewegungen und im Grossen Rat. Nur ist es in letzterem nun ein kleines bisschen einfacher geworden.